Konstruktion

richter & heß erarbeitet kundenspezifische Verpackungslösungen. Erfahrene Konstrukteure analysieren gemeinsam mit dem Kunden die zu lösende Aufgabe und erstellen Varianten zur Gestaltung der Verpackung sowie zum Werkstoffeinsatz. Vor der Serienfertigung erhält der Kunde auf Wunsch ein bemustertes Angebot.

Die Konstrukteure arbeiten eng mit dem Bereich Produktion zusammen, um eine rationelle Fertigung der neuen Verpackung im Unternehmen zu gewährleisten.

Konstruktionen von Gefahrgutverpackungen erfolgen in Abstimmung mit dem Kunden und orientieren sich an den gesetzlichen Bestimmungen. Die notwendigen Prüfungen für Gefahrgutverpackungen werden in Zusammenarbeit mit zertifizierten Prüfstellen, z. B. der BAM, der Servicecenter Umweltsimulation GmbH (SCUS) oder vor Ort vom Gefahrgutbüro Weigel, Chemnitz durchgeführt.

Über unsere Mitgliedschaft im Bund Deutscher Verpackungsingenieure e. V., sind nicht nur unsere Konstrukteure sondern auch alle anderen Mitarbeiter, fest in der Branche verankert.