Unsere Historie

  • 1. Juli 1990 Gründung der Firma richter & heß in Chemnitz, Kauffahrtei 23-25 als Ingenieurbüro für Verpackungssysteme
  • 1991 Beginn des Handels mit Fässern und Kanistern zur vorrangigen Belieferung der Sonderabfallwirtschaft und der chemischen Industrie
  • 1993 Aufbau eines eigenen Fuhrparks und Beginn der handwerklichen Fertigung von Wellpapperzeugnissen
  • 1994 erste Messeteilnahmen
  • 1996 Lieferung von Verpackungen für die untertägige Deponierung (UTD) von Abfällen
  • 1997 Beginn der Rekonditionierung von Containern (IBC) und Kunststofffässern
  • 1999 Beginn der industriellen Fertigung von Wellpapperzeugnissen
  • 2000 Gründung der Firma richter & heß INDUSTRIE- und GEFAHRGUTVERPACKUNGS GmbH als Handelsunternehmen
  • 2001 Zertifizierung des QM-Systems nach DIN EN ISO 9001 : 2000
  • 2004 Einstellung des ersten Lehrlings zum Verpackungsmittelmechaniker
  • 2004 Gründung der Firma richter & heß SERWIS OPAKOWAN Sp.z o.o in Wrocław/Polen
  • 2006 Erwerb des Baugrundstücks für einen Werksneubau an der Werner-Seelenbinder-Straße in Chemnitz und Baubeginn
  • 2009 Umzug an den neuen Unternehmensstandort Werner-Seelenbinder-Straße 9
  • 2009 Einführung einer RFID-gestützten Lagerverwaltung
  • bis 2012 Investitionen für eine moderne Fertigung von Wellpapperzeugnissen
  • 2012 Aufnahme einer planmäßigen Forschungstätigkeit zur Weiterentwicklung des Angebots an Verpackungen
  • 2013 Der erste in Sachsen zugelassene Hybrid-LKW wurde an richter & heß übergeben.
  • 2013 bedeutende Erweiterung der Ausrüstung an Produktionstechnik
  • 2014 Standorteröffnung - zur Erhöhung des Servicegrades vor allem für Kunden in Westsachsen wurde zum Jahresbeginn 2014 eine Niederlassung am Standort in Meerane eröffnet
  • 2014 Erwerb des angrenzenden Grundstückes am Standort Werner-Seelenbinder-Straße
  • 2015 Aufnahme des Forschungsthemas "Biofassade" in Zusammenarbeit mit der TU Chemnitz und der Firma Fibertech
  • 2015 25-jähriges Firmenjubiläum
  • 2015 Erweiterung und Erneuerung des firmeneigenen Fuhrparks
  • 2016 Erweiterung der Rekonditionierung in Chemnitz um eine Produktionsfläche von 600m²
  • 2017 Übernahme eines neuen Produktionsstandortes in Elterlein